Die Ginhead-Familie

Ginhead Familie 2019

Ginhead „The Spirit of 69“ (0,5l · 69% vol · 26,95€)
Eigentlich nur als Limited Edition geplant, um „harten Hunden“ zu zeigen, wo es lang gehen kann. Dieser Kraftprotz hat sich aber so großer Beliebtheit erfreut, dass er nun dauerhaft in unser Programm aufgenommen wurde. Trotz der 69% Alkohol präsentiert sich unser „Spirit of 69“ sehr harmonisch und verführt mit zarten Noten von Zitrus und Blüten.

Ginhead Baltic Dry Gin (1,0l · 41% vol · 29,95€)
Geprägt durch eine zarte Süße mit würzigen Anspielungen und der Essenz von Rosenblättern ist er auch pur ein großartiges Erlebnis. Die Vielfalt seiner Aromen wird geprägt von Kamille, Kümmel, Kubenpfeffer, Holunder, Zitronen- und Orangenschalen, Iris-Wurzeln, Anspielungen von Zitronengas und grüner Gurke, einer Prise Piment und nicht zuletzt von Wacholder.

Ginhead „Love Affair“ (0,5l · 40% vol · 44,95€)
Klassischer handwerklich in kleinen Mengen hergestellter Vertreter der London Dry Gin Gattung. Gartenkräuter gehen eine Love Affair mit u.a. Rosenblättern, Zitrus, Pfeffer, Sanddorn, Kümmel und Wacholder ein.

Ginhead „Pinky“ Rhabarber Gin (0,5l · 41% vol · 24,80€)
Im Mix mit einem Dry Tonic nicht nur im Sommer ein erfrischend-fruchtiges Erlebnis.

Werbeanzeigen

Zuwachs in der Blücher-Familie

DSC_0236

Blücher Vive La France (0,5l · 40,6% vol · 49,95€)
Der klassische Blücher Baltic Gin durfte sich bei dieser Sonderabfüllung 7 Monate im Sauternes Fass in Mecklenburg ausruhen und reifen.

Blücher Gold Ginlikör (0,7l · 20% vol · 26,90€)
Unser neuer Ginlikör, verfeinert mit Blattgold, kommt mit fruchtigen Zitrus- und Bergamottenoten daher.

Ostern kann kommen

53464688_1015517075325844_4686726785079967744_n

Wir haben unseren Eierlikör bekommen. Und da einfach einfach nicht reicht, haben wir ihn in zwei ganz besonderen Sorten machen lassen. Wir präsentieren mit Stolz unsere neuen Kinder, den „Tante Trude EierKirsch“ und den „Tante Trude EierNuss“. Das sind  Eierliköre auf Basis eines Kirschwassers und eines Haselnussbrandes. Probieren ist Pflicht!

Neues aus der Ideenschmiede

Rum-neu

Unser Rumsortiment hat Zuwachs bekommen. Ab sofort bieten wir euch drei neue Rums an. Neben einem 11-jährigen, typisch kräftigen Jamaikarum aus der Worthy Park Distillery hat unsere „Death in Paradise“-Serie auch einen sehr spannenden, leichten Trinidadrum bekommen, der im Sherryfaß ausgebaut wurde und durch feine Oloroso-Sherrynoten glänzt. Das Highlight ist aber der dritte Rum. Dieser kubanische Rum, unser „Puerto Esperanza“ durfte sich vor seinem Auftritt 12 Monate in einem Portweinfass in unserem Lager ausruhen. ¡Salud

Unsere Miniaturen

Miniaturen-alle

Blücher Baltic Gin (45% vol.)
Der Blücher Gin präsentiert sich kraftvoll mit einer Note von Koriander, Piment und Wacholder.

Death in Paradise Jamaica Rum (42% vol.)
Dunkler Rum aus Jamaika mit einer typischen Aromatik von Weinbrandbohne mit Kaffee, Kakao und Anspielungen von Trockenfrüchten.

Moby Dick Dominican Rum (40% vol.)
Unser Moby Dick ist ein besonders weicher und eleganter Rum, der 15 Jahre im Solera-System in alten Sherryfässern reifte.

Garifuna Caribbean Rum (40% vol.)
15 Jahre verbrachte dieser Rum aus Nicaragua in Fässern, um sein interessantes Geschmacksbild mit einer spannenden Holzaromatik zu erlangen.

Black Molli Lakritzlikör (38% vol.)
Schwarz wie die Nacht mit einem intensivem Lakritzaroma und einer leicht salzigen Note ist er der Liebling aller Lakritzliebhaber.

Fairy Flag Scotch Malt Whisky (40% vol.)
Weich und harmonisch mit einladender Sherryaromatik. Eine klassische Vermählung von verschiedenster Maltwhiskys.

Modka Wodka (37,5% vol.)
Er überzeugt durch seine Reinheit und die betörende zarte Süße im Nachhall, ohne jedoch den festen Geist des Ostens zu verleugnen.

Ginhead Baltic Dry Gin (41% vol.)
Geprägt durch eine zarte Süße mit würzigen Anspielungen und der Essenz von Rosenblättern ist er auch pur ein großartiges Erlebnis.

Maximo Gomez Ron del Caribe (40% vol.)
Diese karibische Spezialität ist eine Vermählung von zwei Rums aus Kuba und der Dominikanischen Republik.

Neu: „Undine“ – ein Festtags-Wein für den Sommer

IMG_2105

In Kooperation mit dem Pfälzer Weingut Janus bringt die Weinhandlung Schollenberger zum Rostocker Jubeljahr einen besonderen Festtags-Wein heraus. Premiere für das Weißwein-Cuveé „Undine“ ist der Hansetag in Rostock. Das jugendlich, frische Sommer-Cuveé aus 90% Grauburgunder und 10% Riesling ist nach der Undine benannt. Diese ist ein Wassergeist oder auch Nixe aus der deutschen Sagenwelt. Das Cuveé basiert auf einer Zusammenarbeit des aus Bremen stammenden Winzers Frederik Janus und des Rostocker Weinhändlers Frank Schollenberger. Diesen Wein kann man daher zu Recht, gerade im Jubiläumsjahr Rostocks, als hanseatische Kooperation bezeichnen. Der Geisenheim-Absolvent Janus und der Sommelier Schollenberger haben mit diesem Projekt einen ganz besonderen Wein geschaffen, der gerade zu den sommerlichen Feierlichkeiten – mit seiner Eleganz, Frische und delikaten Frucht – besonders viel Spaß bereitet. Hierbei sorgt der Grauburgunder für Struktur, Rückgrat und Frucht. Der frische Riesling bringt die Eleganz, Frische und eine zarte Fruchtsüße ins Spiel. Das Cuveé ist ein harmonischer Begleiter zur leichten Sommer- und Fischküche. Aber auch als Terrassenwein weiß dieser Wein aus der Pfalz zu begeistern. Der Duft der flüssigen „Undine“ bezaubert ähnlich wie der anmutige Gesang der sagenhaften Undine.
Die „Undine“ gibt es in den Schollenbergerschen Weinhandlungen in Rostock und Bad Doberan und auf dem Hansetag für 9,95 €.

Neu: Unsere Miniaturen (0,2l)

Miniaturen

Blücher Baltic Gin (45% vol.)
Der Blücher Gin präsentiert sich kraftvoll mit einer Note von Koriander, Piment und Wacholder. Er ist pur und im Mix ein absoluter Genuss. Im Mix spielt er durch seine Aromen eine harmonische erste Geige. Unser Blücher Baltic Gin ist aromatisch und kraftvoll mit dem vollen Ginaroma, aber trotzdem harmonisch, eindrucksvoll und spannend. Ein Gin, der am Gaumen rangeht wie Blücher.

Death in Paradise Jamaica Rum (42% vol.)
Dunkler Rum aus Jamaika mit einer typischen Aromatik von Weinbrandbohne mit Kaffee, Kakao und Anspielungen von Trockenfrüchten. Diese Rumspezialität reift 5 Jahre in Eichenholzfässern und erlangt dadurch eine ganz besondere Harmonie und Eleganz. Death in Paradise ist ein exemplarisches Beispiel für einen Jamaika-Rum. Er bereitet pur ein großes Trinkvergnügen und ist ein unverzichtbarer Bestandteil von karibischen Cocktailklassikern wie „Dark and Stormy“.

Moby Dick Dominican Rum (40% vol.)
Unser Moby Dick ist im Gegensatz zu seinem Namenspatron ein besonders weicher und eleganter Rum, der 15 Jahre im Solera-System in alten Sherryfässern reifte. Nach seiner Zeit in den Fässern wird dieser Rum ohne Schönung, Filtrierung und Färbung für uns abgefüllt. Moby Dick ist für alle, die einen reifen und samtigen Rum mit einer zarten natürlichen Süße und einer guten Balance aus Frucht und Holz-Aromatik suchen, das flüssige Schätzchen aus der Karibik.

Garifuna Caribbean Rum (40% vol.)
15 Jahre verbrachte dieser Rum aus Nicaragua, dem Lande Sandinos, in Fässern, um sein interessantes Geschmacksbild mit einer spannenden Holzaromatik zu erlangen. Namensgeber sind die afrokaribischen Garifuna, die sich seit dem 17. Jahrhundert ihre Identität im kolonialen Spannungsfeld zwischen Briten und Franzosen bewahren konnten. Nimmt man sich aber die nötige Zeit und lässt sich auf die wilde karibische Schönheit ein, so weiß sie, zu begeistsern und ist ein aufmunternder Begleiter nicht nur zur Zigarre. Unser Garifuna wird ohne Filtration und Färbung abgefüllt.

Garifuna, Moby Dick und Seemannsklub – 3 neue Rums im Sortiment

Wir freuen uns sehr, unserer Kundschaft drei neue Rum-Abfüllungen aus der Schollenbergerschen Ideenschmiede präsentieren zu können. Bei unserem Matilde Zigarrentasting am Donnerstag, den 28. September, in der Weinhandlung Schollenberger hatten die Teilnehmer, zusammen mit unserem Gast Enrique Seijas aus der Dominikanischen Republik, Gelegenheit, die neuen Abfüllungen zu probieren. Neben den Matilde Zigarren aus der Dominikanischen Republik gingen unser „Garifuna“ Rum und „Moby Dick“ ins Rennen. Garifuna ist ein 15 Jahre alter Rum aus Nicaragua. Diesen Rum machen interessante Reifungs- und Holzaromen zu etwas ganz besonderen.

DSC_0592

Unser Moby Dick ist ein Rum aus der Dominikanischen Republik, der seine Komplexität und Geschmeidigkeit einer 15jährigen Reifung im Solera-System verdankt. Außerdem gibt es ab sofort mit dem Seemannsklub Rum einen Hansa-Rum. Diesen haben wir einer Kooperation mit unserem Lieblingsfussballklub, dem F.C. Hansa Rostock, zu verdanken. Hierbei handelt es sich um einen dreijährigen Rum von der Perle der Karibik, Cuba.

Frank Schollenberger

Garifuna

DSC_0598

15 Jahre verbrachte dieser Rum aus Nicaragua, dem Lande Sandinos, in Fässern, um sein interessantes Geschmacksbild mit einer spannenden Holzaromatik zu erlangen. Namensgeber sind die afrokaribischen Garifuna, die sich seit dem 17. Jahrhundert ihre Identität im kolonialen Spannungsfeld zwischen Briten und Franzosen bewahren konnten. Mit ihrer Mischung aus indianischer und afrikanischer Kultur und ihrer Unabhängigkeit waren sie ein Beispiel für nach Freiheit strebenden Sklaven. Der Garifuna Rum scheint ebenso unbezähmbar wie die stolzen Garifuna und ist nicht immer die süße Liebe auf den ersten Blick. Nimmt man sich aber die nötige Zeit und lässt sich auf die wilde karibische Schönheit ein, so weiß sie, zu begeistsern und ist ein aufmunternder Begleiter nicht nur zur Zigarre. Unser Garifuna wird ohne Filtration und Färbung abgefüllt. Heute leben die Garifuna, welche auch als Schwarze Kariben bezeichnet werden, an der Karibikküste von Guatemala, Honduras und Nicaragua.

Moby Dick

DSC_0595

Namenspatron für diesen Rum aus der Dominikanischen Republik ist der legendäre weiße Wahl, dem Herman Melville mit seinem im Jahre 1851 erschienen gleichnamigen Roman ein literarisches Denkmal setzte. Unser Moby Dick ist im Gegensatz zu seinem Namenspatron ein besonders weicher und eleganter Rum, der 15 Jahre im Solera-System in alten Sherryfässern reifte. Nach seiner Zeit in den Fässern wird dieser Rum ohne Schönung, Filtrierung und Färbung für uns in einer ungewöhnlichen schwarzen Flasche, so wie er aus dem Fass kommt, abgefüllt. Moby Dick ist für alle, die einen reifen und samtigen Rum mit einer zarten natürlichen Süße und einer guten Balance aus Frucht und Holz-Aromatik suchen, das flüssige Schätzchen aus der Karibik.

Seemannsklub Rum

DSC_0596

Ein Seemannsklub wie der F.C. Hansa Rostock braucht natürlich in alter Seefahrertradition auch einen anständigen Rum. Das war für uns Anlass genug, einen Rum für unseren Lieblingsfussballverein abzufüllen. In die schmucken Flasche mit dem maritimen Etikett ist ein leichter Rum im spanischen Stil von der Perle der Karibik –Cuba – gekommen. Bis zur Abfüllung hat man dem Zuckerrohrdestillat 3 Jahre Zeit zur Reifung in seiner Heimat gegeben. Für jeden Freund eines echten Cuba Libre ist dieser besondere Rum der unverzichtbare Bestandteil für den Barklassiker. Aber auch pur oder als Premiumbestandteil eines wärmenden Grogs in der kalten Jahreszeit macht das Destillat von der revolutionären Insel nicht nur dem Hansa-Fan großen Spass. Der Preis von 19,65 € zeigt auf sympathische Art die Verbundenheit zum Seemansklub von der Ostsee, der im Jahre 1965 gegründet wurde..

Frische Zugänge im Blücher-Sortiment

 

Blücher Sloe Gin (20% vol.)
Unser Blücher Sloe Gin ist ein traditioneller Schlehenlikör auf der Basis unseres echten Blücher Gins. Er ist die fruchtige Spielart mit dem intensiven, leicht bitteren Aroma des Schlehdorns. Dem Schehdorn wurde unter anderem eine Schutzwirkung gegenüber Hexen nachgesagt. Daher wurden in Mecklenburg Höfe und Weiden mit Schlehenhecken umpflanzt.

Blücher Waldmeister Gin (45% vol.)
Der „Meister des Waldes“ war schon in alter Zeit die erste und wichtigste Pflanze des Waldes. In den mecklenburgischen Buchenwäldern, wo er besonders gut gedeiht, ist er auch als Mäusch oder Möschen bekannt. Waldmeister wurde schon immer als Mittel gegen dämonische Kräfte genutzt. So sollen sich Hexen durch Waldmeister vertreiben lassen. Der Blücher Waldmeister Gin ist eine aromatische Spielart des beliebten Blücher Gins und ist der grüne Nachfolger unseres Erdbeer Gins.

Blücher Sanddornginlikör (17% vol.)
Unter Verwendung der „Zitrone des Nordens“ haben wir nach dem Vorbild eines Sloe Gins den Blücher Sanddornginklikör hergestellt. Mit einem leichten Alkohlgehalt ist eine kleine aromatische, leicht saure Fruchtbombe entstanden. Zusammen mit unserem Schollenberger Sekt auf Eis schmeckt er auch vorzüglich als Rostock Royal.