Neu: Unsere Miniaturen (0,2l)

Miniaturen

Blücher Baltic Gin (45% vol.)
Der Blücher Gin präsentiert sich kraftvoll mit einer Note von Koriander, Piment und Wacholder. Er ist pur und im Mix ein absoluter Genuss. Im Mix spielt er durch seine Aromen eine harmonische erste Geige. Unser Blücher Baltic Gin ist aromatisch und kraftvoll mit dem vollen Ginaroma, aber trotzdem harmonisch, eindrucksvoll und spannend. Ein Gin, der am Gaumen rangeht wie Blücher.

Death in Paradise Jamaica Rum (42% vol.)
Dunkler Rum aus Jamaika mit einer typischen Aromatik von Weinbrandbohne mit Kaffee, Kakao und Anspielungen von Trockenfrüchten. Diese Rumspezialität reift 5 Jahre in Eichenholzfässern und erlangt dadurch eine ganz besondere Harmonie und Eleganz. Death in Paradise ist ein exemplarisches Beispiel für einen Jamaika-Rum. Er bereitet pur ein großes Trinkvergnügen und ist ein unverzichtbarer Bestandteil von karibischen Cocktailklassikern wie „Dark and Stormy“.

Moby Dick Dominican Rum (40% vol.)
Unser Moby Dick ist im Gegensatz zu seinem Namenspatron ein besonders weicher und eleganter Rum, der 15 Jahre im Solera-System in alten Sherryfässern reifte. Nach seiner Zeit in den Fässern wird dieser Rum ohne Schönung, Filtrierung und Färbung für uns abgefüllt. Moby Dick ist für alle, die einen reifen und samtigen Rum mit einer zarten natürlichen Süße und einer guten Balance aus Frucht und Holz-Aromatik suchen, das flüssige Schätzchen aus der Karibik.

Garifuna Caribbean Rum (40% vol.)
15 Jahre verbrachte dieser Rum aus Nicaragua, dem Lande Sandinos, in Fässern, um sein interessantes Geschmacksbild mit einer spannenden Holzaromatik zu erlangen. Namensgeber sind die afrokaribischen Garifuna, die sich seit dem 17. Jahrhundert ihre Identität im kolonialen Spannungsfeld zwischen Briten und Franzosen bewahren konnten. Nimmt man sich aber die nötige Zeit und lässt sich auf die wilde karibische Schönheit ein, so weiß sie, zu begeistsern und ist ein aufmunternder Begleiter nicht nur zur Zigarre. Unser Garifuna wird ohne Filtration und Färbung abgefüllt.

Advertisements

Neu im Whiskey-Regal: Clonakilty

Clonakilty Virgin Oak Cask Finish, Blended Whiskey

An den rauen Klippen im Süden Irlands lagern die Fässer für den Clonakilty Virgin Oak Finish Blended Whiskey. Der Whiskey wurde geblendet aus 7 bis 10 Jahre alten im Bourbonfass gereiften Single Malt und Single Grain Whiskey. Nach dem Blenden wurde der Whiskey in die Virgin Oak Casks gegeben, um ihm ein ausgezeichnetes Finish zu verleihen. Durch das Finish erhält der Whiskey nochmals mehr Komplexität und einen tollen Geschmack. Der Whiskey wird in kleinen Chargen geblendet und gefinisht, so dass immer eine hervorragende Qualität sicher gestellt ist.

Clonakilty_Virgin_Oak_Cask_Whiskey_GB_-_Irish_Whiskeys

Alkoholgehalt: Vol.%: 43,6%
Füllmenge: 0,7 Liter
Ursprungsland: Irland
Farbstoff: Nein
Hersteller: Clonakilty Distillery, Dunowen Farm, Ardfield, Clonakilty, Co. Cork P85 K720
Aroma: etwas Würze, Vanille, reife Früchte wie Apfel, Birne, Ananas und Orangenzesten
Geschmack: wieder Würze mit Pfeffer und etwas Ingwer, Getreide und reife Früchte, nussig und geröstetes Holz
Nachklang: mittellang, elegeant mit Würze

Glühweinrallye auf dem Bad Doberaner Weihnachtsmarkt

GluehweinRallye-FB-Header

Zum kürzesten Weihnachtsmarkt der Welt in Bad Doberan gibt es auf dem Alexandrienenplatz eine Bühne mit einem spannenden Live-Programm. Zu Gast sind unter anderem der Weihnachtsmann, der Doberaner Lehrerchor, „Zum Anker“ und „Rolando Random & the young Soul Rebels“. Der Eintritt ist frei.

10.45 Uhr Auftritt vom Weihnachtsmannmit Frau Holle und dem Bürgermeister
11.30 Uhr Doberaner Lehrer-Chor
12.30 Die Märchentante liest Märchen
13.00 Uhr Plattdeutsches Weihnachs-Programm
14.30 Uhr Oskar – Singer Songwriter aus Rostock
17.00 Uhr „Ankers Maul“ – maritimes Solo-Programm
18.00 Uhr „Zum Anker“ – live Shanty-Core aus Rostock
19.30 Uhr „Rolando Random & the young Soul Rebells“ – live Ska aus Berlin

Neu: Ginhead „Spirit of 69“

ginhead-sortiment

Das dreijährige Jubiläum unseres ersten Gins „Ginhead“ ist für uns Anlass, diese limitierte Sonderfüllung mit 69% vol. zu machen und nun zum Jahresende 2017 in den Verkauf zu bringen. Trotz der 69% Alkohol präsentiert sich unser Ginhead „Spirit of 69“ sehr harmonisch und weich. Wie das Original, verführt er mit zarten Noten von Zitrus und Blüten. Diese Edition 2017 ist streng limitiert. Es gibt 69 Flaschen für Bad Doberan und 69 Flaschen für Rostock. Diese sind exklusiv nur in unseren Filialen erhältlich.

ginhead-web

Neu: J. J. Corry The Gael, der erste Whiskey von Irlands einzigem Whiskey Bonder

Der erste Whiskey, der von Irland’s einzigem Whiskey Bonder, The Chapel Gate irish Whiskey, veröffentlicht wird, wird ab September in Deutschland verfügbar sein. J.J. Corry, The Gael ist ein blended Irish Whiskey und besteht aus: 5% 26 Jahre gereiften Single Malt ex Sherry Hogshead, 27,5% 11 Jahre gereiften Single Malt, 27,5% 15 Jahre gereiften Single Malt und die letzten 40% aus 7 Jahre gereiften Single Grain Whiskey.

J.J. Corry The Gael ist abgefüllt mit 46%, ist nicht kühlgefiltert und kein Farbstoff wurde hinzugefügt. Für die erste Batch wurden 7000 Flaschen abgefüllt, die für ca. 58 EUR verkauft werden und in Deutschland von Irish Whiskeys vertrieben werden.

JJCORRY_TheGael_500ml-rm

The Gael ist nach einem Fahrrad benannt, dass der Whiskey Bonder J.J. Corry in den 1890ern erfunden hat. J.J. Corry wurde in der Gemeinde Cooraclare geboren, wo der Firmensitz von The Chapel Gate nun ist. Hier hat er Whiskey gebondet und geblendet in seinem Shop und Pub in der 63 Henry Street, Kilrush von den 1890ern an bis zu seinem Tod 1932.

The Chapel Gate Irish Whiskey Company ist Irland’s einziger Whiskey Bonder und sie reifen derzeit ihren Whiskey im Rackhouse einem Warehouse auf der McGuane Family Farm in Cooraclare, County Clare, Irland. Irish Whiskey Bonding beschäftigt sich damit Whiskey von anderen Destillerien auszusuchen und dann außerhalb der Destillerie reifen zu lassen und zum Schluss den Whiskey zu finishen oder zu blenden, um einen einzigartigen unverwechselbaren Whiskey zu kreiieren,

Whiskey Bonding war früher ein üblicher Weg, um Whiskey in Irland herzustellen und Bonder waren oft Schankwirte und Einzelhändler in kleinen Städten für die Einheimischen. Diese Vorgehensweise starb im frühen 20. Jahrhundert aus, als die Irish Whiskey Industrie kollabierte. Whisky Bonder wurden nicht mehr beliefert, da die bestehenden Destillerien nun voll und ganz den Markt kontrollieren wollten und Bonder nicht mehr beliefert wurden.

Tastin Tones:
J.J. Corry, The Gael ist ein klassischer Irish whiskey mit viel hellen Fruchtnoten, wie Pfirsich, Aprikose und Nektarine, daneben gesellen sich frische Zitrusnoten, florale Noten und rosa Pfefferkörner.

Neu: Beara Ocean Gin

Meeresluft und Salzwasser – ein Wundermittel
Die Beara Halbinsel liegt im Süden Irlands direkt an der Atlantikküste. Die Destillerie ist nur unweit von der Küste entfernt. Hier riecht und schmeckt man förmlich die Meeresluft, die in dem Ocean Gin integriert wurde.

Beara an der Atlantikküste beheimatet eine Fülle an außergewöhnlichen Botanicals. So entstand die Idee zum Beara Ocean Gin.

Beara-Ocean-Gin-rm

Als atlantischen Botancials, die in dem Gin benutzt werden sind Salzwasser und Zuckertang. Diese werden ausbalanciert mit der Frische von Wacholder und Zesten von Zitrusfrüchten. Kardamon, Engelwurzen und Lilienwurzeln sind die Grundlage für die Komplexität.

Das Resultat ist ein einzigartiger Gin aus Meeresnoten mit traditionellen Botanicals, welche in Verbindung einen tollen und trinkbaren Gin ergeben.

Beara Ocean Gin ist ein Mix aus Tradition und Moderne. Die kupferne Brennblase von dem deutschen Produzenten Müller fasst ein Volumen von 143 Litern und ist ein Symbol für die destillations Handwerskunst. Kupfer ist das traditionelle Material für die Destillation. Das Design der Brennblase in Kombination mit der Arbeit der Destillerie gewährt es, dass alle Aromen der lokalen Botanicals für den Ocean Gin optimal erfasst werden.

Im Gegensatz dazu gibt es noch die 500 Liter iStill, die die ganze Produktion modernisiert. Diese Brennblase ist so konzipiert, dass sie alleine arbeiten kann. Die wichtigsten Schritte im Destillationsprozess werden automatisiert, so dass man einen optimalen und konstanten Gin erhält.

Tasting Notes:
Aroma: Wacholder, Zitrusaromen, florale Noten
Geschmack: Zitrus, florale Noten, leichte Salznoten, Wacholder
Nachklang: langanhaltend