Weißherbst – Der sommerliche Durstlöscher

Sommerzeit ist gleich Roseweinzeit. Aber Rose ist nicht gleich Rose. In Deutschland gibt es einen ganz speziellen Vertreter dieser Gattung. Das ist der sogenannte Weißherbst. Dieser darf laut Weingesetz nur aus Rotwein gekeltert werden. Besonders bekannt und beliebt in Deutschland sind Weißherbste aus Portugieser, Spätburgunder und Heroldrebe. Diese müssen die Mindestqualität eines Qualitätsweins besitzen. Es gibt daher auch Weißherbste, welche als Qualitätsweine mit Prädikat angeboten werden. Zum Beispiel sind so Spätburgunder Weißherbste als Kabinett- oder Eiswein möglich. Man könnte behaupten, jeder Weißherbst ist ein Rose. Aber nicht jeder Rose darf sich Weißherbst nennen. Roséweine können daher auch als Land- oder Tafelwein erzeugt werden. Nicht verwechseln darf man den Weißherbst mit dem Rotling, Schillerwein oder Badisch Rotgold. Hier werden weiße und rote Trauben gemeinsam im sogenannten gemischten Satz verarbeitet.

landschaft-gross-09-rm

Der Weißherbst ist technisch ein weiß geherbsteter Rotwein. Herbsten heißt in der Winzersprache Wein machen. Also, wenn Rotweintrauben weiß geherbstet werden, entsteht ein heller Wein. Der Trick ist, dass durch eine schnelle Trennung von Most und Traubenhäuten nur sehr wenig oder fast kein Traubenfarbstoff aus der Traubenhaut gelöst wird. Es findet also keine Maischegärung statt. Diese ist zum Rotweinmachen unbedingt erforderlich, denn in der Regel ist das Fruchtfleisch der roten Weintrauben hell und der Winzer ist beim Rotweinerzeugen bestrebt, den in der Haut sitzenden, Traubenfarbstoff in den hellen Most zu bekommen. Das mit dem hellen Fruchtfleisch kann man mit roten Weintrauben vom Obsthändler im Selbstversuch schnell herausfinden. Bei sehr geringer Farbextraktion werden Weine auch als Blanc de Noir bezeichnet. Diese Spielart erfreut sich in den letzten Jahren zunehmenden Beliebtheit. Viele deutsche Weißherbste sind gekennzeichnet durch eine typische helle Lachsfarbe und eignen sich mit ihrer Leichtigkeit und Frische sehr gut als durstlöschende Begleiter durch den Sommer. Bestimmt finden Sie den passenden Weißherbst auch in der DWI Riesling Lounge am Rostocker Stadthafen oder in den Geschäften der Weinhandlung Schollenberger in Bad Doberan und Rostock.

Frank Schollenberger
Sommelier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s